Startseite / Vitamine / ABNEHMTIPPS – Welche Mittel sind die Besten

ABNEHMTIPPS – Welche Mittel sind die Besten

abnehmtippsDa es unter den vielen nutzlosen, die im Endeffekt nur die Geldbörse erleichtern, doch ein paar Abnehmmittel gibt, die wirklich beim Abnehmen helfen – wie kann man nun wissen, welches Abnehmmittel hilft bzw. welches Ergänzungsmittel man kaufen soll? Hier ein paar Abnehmtipps die Ihnen bei der Auswahl eines qualitativ hochwertigen Abnehmmittels helfen sollen.

1. Abnehmtipps – Inhaltsstoffe überprüfen – Suchen Sie nach Abnehmmitteln, die Kräuter und Vitamine beinhalten, und die eine erwiesene Hilfe beim Abnehmen sind, wie z.B. Grüner Teeextrakt. Zu wissen welche Vitamine und Kräuter Ihnen wirklich beim Abnehmen helfen können ist der Schlüssel zum Erfolg mit einem guten Abnehmmittel.

2. Abnehmtipps – Realistische Erwartungen haben – Es gibt kein gesundes Abnehmmittel, mit dem Sie in einer Woche zehn Kilo abnehmen oder innerhalb von ein paar Tagen zwei Konfektionsgrößen dünner werden. Sie wissen, dass die einzige Möglichkeit, wirklich abzunehmen, weniger zu essen, mehr Sport zu treiben und vielleicht ein hilfreiches Ergänzungsmittel zu nehmen ist. Also kaufen Sie der cleveren Werbung, die beim Verkauf von Abnehmmitteln zur Anwendung kommt, nicht alles ab.

3. Abnehmtipps – Bedenken, dass teuer nicht immer gleich qualitativ hochwertig ist – Wenn Sie wirklich ein Abnehmmittel kaufen wollen, das effektiv ist, kann ein einfacher Appetitzügler um 10 Dollar wirksamer sein als ein teures Designer-Abnehmmittel um 50 Dollar. Sie sollten ein Ergänzungsmittel basierend auf seinen Inhaltsstoffen kaufen, nicht nach dem Preis.

4. Abnehmtipps – Ein bisschen recherchieren – Sie wollen mehr über Vitamine, Ergänzungsmittel und Abnehmen wissen? Dann recherchieren Sie ein bisschen, bevor Sie ein Abnehmmittel kaufen. Suchen Sie im Internet nach Empfehlungen für Abnehmmittel, und finden Sie mehr über Kräuter und Mineralstoffe heraus, die in Abnehmmitteln verwendet werden, und über deren Nebenwirkungen. Erst dann kaufen Sie ein neues Abnehmmittel.

5. Abnehmtipps – Seine eigenen Wehwehchen bedenken – Manche rezeptfreien Abnehmmittel können sehr schädlich für Leute sein, die unter bestimmten Krankheiten leiden. Lesen Sie immer das Kleingedruckte auf einem Abnehmmittel bevor Sie es kaufen. Nur so sehen Sie, ob es geeignet für Sie ist obwohl Sie unter gewissen Krankheiten leiden bzw. gewisse Medikamente nehmen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie das Mittel nehmen dürfen, fragen Sie Ihre Arzt bevor Sie es kaufen.

Wenn Sie mit der Einnahme eines Abnehmmittels beginnen, achten Sie sehr darauf, wie Sie sich fühlen. Wenn Sie unter Erschöpfung, Schwindel oder Herzklopfen leiden bzw. sich andere körperliche Symptome einstellen, sollten Sie sofort mit der Einnahme aufhören. Selbst wenn Sie 50 Dollar dafür bezahlt haben, setzen Sie es ab. Ihre Gesundheit zu gefährden ist es nicht wert.

FÜNF DINGE, DIE MAN BEI DER AUSWAHL EINES ABNEHMMITTELS BEACHTEN MUSS

 

Bei der Auswahl eines Abnehmmittels gibt es einige Dinge zu beachten. Denn wenn Sie nicht vorsichtig genug sind, könnten Sie an ein Ergänzungsmittel mit schädlichen Inhaltsstoffen geraden, oder an etwas, das sich nicht mit den Medikamenten verträgt, die Sie nehmen. Weil die Gesundheitsbehörde diese Mittel nicht kontrolliert enthalten Sie oft sehr ungesunde Dinge. Seien Sie bei der Auswahl im Kaufhaus auf der Hut vor folgenden Dingen:

1. Abnehmtipps – Übertrieben Versprechen – Jedes Abnehmmittel, das Ihnen verspricht, Sie könnten essen was auch immer Sie wollen und trotzdem abnehmen, ist eine Mogelei. Jedes Abnehmmittel, mit dem Sie angeblich fünf Kilo in sieben Tagen abnehmen können, oder in wenigen Tagen ganze Konfektionsgrößen dünner werden, ist entweder eine Lüge oder auf andere Art und Weise ungesund.

Üblicherweise sind die Produkte, die ultraschnelles Abnehmen versichern, nicht mehr als harntreibende Mittel, die nur dabei helfen, Wasser aus Ihrem Körper zu spülen. Dabei verlieren Sie ein paar Pfund „Wassergewicht“. Wenn Sie schnell ein bisschen Wassergewicht verlieren wollen, ist es sicherer, einfach rezeptfreie harntreibende Mittel zu kaufen. Achten Sie nur darauf, dass der Körper nicht zu sehr austrocknet.

2. Abnehmtipps – Illegale Inhaltsstoffe – Obwohl Meerträubel und andere gefährliche Abnehmkräuter von der Gesundheitsbehörde verboten worden sind, findet man Sie noch immer in Produkten, die online verkauft werden, manchmal sogar in Kaufhäusern mit älteren Vorräten. Seien Sie auf der Hut vor Ma Huang – die natürliche Form von Meerträubel (Ephedra), und vor Tee aus Meerträubel, denn jedes Produkt, das Meerträubel enthält, kann ernsthafte gesundheitliche Folgen haben oder sogar zum Tod führen.

3. Abnehmtipps – Nebenwirkungen – Manche Abnehmprodukte haben ernsthafte Nebenwirkungen wie hohen Blutdruck oder eine erhöhte Herzfrequenz. Produkte mit Aufputschmitteln wie Koffein oder Guaran sollten in Maßen genossen werden. Selbst wenn die Nebenwirkungen nicht lebensbedrohlich sind, so können sie doch unangenehm sein. Manche pflanzlichen Abnehmmittel führen Nebenwirkungen wie unkontrollierbaren Durchfall oder öligen Stuhlgang an.

4. Abnehmtipps – Der Ruf der Firma – Nehmen Sie sich Zeit zum Recherchieren, um mehr über die Firma zu erfahren, die ein bestimmtes Abnehmmittel herstellt – das ist Ihre Zeit wert. Gehen Sie auf die Website der Firma um mehr über sie herauszufinden, und lesen Sie ein paar Kundenbewertungen, um zu sehen ob die Firma einen guten Ruf hat oder nicht.

5. Abnehmtipps – Wie lange bis zum ersten Erfolg – Wenn ein Produkt verspricht, innerhalb von wenigen Tagen zu wirken, wissen Sie normalerweise, dass Sie dieses Produkt nicht ernst nehmen sollten – das ist einfach zu schön um wahr zu sein. Aber wenn auf einem Produkt steht, dass es Monate dauert bis eine Wirkung eintritt, dann sollten Sie sich auch davon fernhalten. Denn das ist ein guter Indikator dafür, dass das Produkt nicht wirklich funktioniert und die Firma einfach nur sichergehen will, dass Sie es monatelang weiter kaufen bis Ihnen das bewusst wird.

weitere Angebote

Vitamine und Mineralstoffe

Vitamine und Mineralstoffe

Vitamine und Mineralstoffe – muss man sie nehmen Es gibt bestimmte Vitamine und Mineralstoffe, die …

Schlaflosigkeit

Schlaflosigkeit – Uraschen – Durschlafprobleme

VITAMINE UND ERGÄNZUNGSMITTEL GEGEN SCHLAFLOSIGKEIT Schlaflosigkeit ist eine Störung, unter der die meisten Menschen irgendwann …

Kräuter Ergänzungsmittel

KRÄUTER ERGÄNZUNGSMITTEL

Heutzutage verwenden viele Leute Kräuter Ergänzungsmittel mit Kräutern, um gesund zu bleiben. Solche Mittel bekommt …